Schrankraum mit IKEA Pax

Sep 27, 2020 | 0 Kommentare

Ein Traum geht in Erfüllung

Vor unserem Umbau hatten wir bereits einen Schrankraum. Dieser war mit alten Einbauschränken, die wir mit dem Haus übernommen haben und unseren alten Pax-Schrank eingerichtet. Außerdem hatte ich meinen alten selbst gebauten Schreibtisch drinnen stehen, den ich nur noch als Ablagefläche und hauptsächlich Staubfänger verwendet habe.

Unsere Anforderungen an den neuen Schrankraum

Im Laufe der Zeit habe ich gelernt mir vor der Planung einige Fragen zu stellen, um den Bedarf und die Anforderungen an die Einrichtung besser abzuschätzen. Vor unserem Umbau hatten wir durch die vielen Einbauschränke im Gang eine Menge Stauraum. Insgesamt waren es ca 9 lfm Kästen! Man kann sich vorstellen, dass da sehr viele Sachen untergebracht waren.

Planung vor der Planung

Ich liebe Excel-Listen. Also habe ich mir eine Excel-Liste für die Organisation meiner Kästen gemacht. Ich habe den Ist-Stand aufgeschrieben samt Laufmeter und den Inhalten.

Schnell war klar, dass der neue Schrankraum nicht genügend Platz für alle Dinge haben würde und ich mit einigen Sachen in den Keller und den neue Waschraum ausweichen werde müssen. Das war aber in Ordnung.

Aufgrund meiner Übersicht (bis zu diesem Zeitpunkt alles nur in Excel) wusste ich, was untreu bringen war und ich fing an Kategorien zu bilden. Welche Dinge passen thematisch zusammen, so dass sie auch gemeinsam verstaut werden sollten. Welche Dinge brauche ich auf der Ebene wo wir wohnen und welche können eine Etage tiefer, in den Keller, wandern.

So wusste ich in etwa, welche Art des Stauraums ich auf welcher Ebene brauchen würde.

Mit diesem Wissen habe ich mir dann überlegt, welche Schränke ich nun im Schrankraum brauchen würde.

Visualisierung der Planung

Da wir eine Wand für den Raum neu bauen wollten, haben wir das Maß gleich an die Maße der IKEA Pax Schränke angepasst.

Dass wir einen IKEA Pax für die Einrichtung verwenden wollte stand von Anfang an fest. Ich bin ein Riesen Fan, weil ich bis jetzt nur gute Erfahrungen damit gemacht habe und auch weil es so viel Inneneinrichtung gibt. Ich wollte unbedingt eine perfekte passende Inneneinrichtung.

Als wir den Raumplan fertig hatten und auch wussten welche Schränke wir verbauen, haben wir über den digitalen Planer von IKEA unseren Pax geplant und auch gleich eingerichtet. 

Schrankraum mit IKEA Pax einrichten

Unsere Schrankraumeinrichtung hat eine U-Form. Die Korten haben die Höhe von  220 cm und die Tiefe von 60 cm. Auf der Rechten Seite haben wir zwei 100 cm breite Korken, dann folgt ein Eck-Korpus mit 50 cm Breite, danach wieder einer mit 100 cm. Danach 75 cm, 100 cm und ein weiterer Eck-Korpus. Dann ein 100 cm und ein 50 cm Korpus. So folgen wir immer einer gewissen Symmetrie. Da die eine Wand wegen des Durchgangs ins Schlafzimmer etwas kürzer ist, konnten wir hier nur noch einen 50 cm breiten Korpus einsetzen. 

Da der Schrank offen bleiben soll, und er eingerichtet und voll mit Kleidern wahrscheinlich unruhig und eventuell unordentlich aussehen könnte, habe ich auf eine ruhige Linie bei den Regalen und der Einrichtung geachtet.

Zum Beispiel habe ich in jedem Korpus die gleiche höhe für das oberste Regal gewählt und zwar so, dass dort ein „Kleidersack“ hineinpasst. Dafür gibt es beim IKEA ja Gottseidank super Lösungen. 

Weiters habe ich ich Schubladenelemente nach der gleichen Logik für alle Korpen gewählt. Jeweils vier Stück. Die bringen auf jeden Fall Ruhe in den Raum, weil sie geschlossen sind. 

 

Praktisches für den Schrankraum von Amazon

(Werbung)

Das könnte Sie auch interessieren

Pin It on Pinterest

Share This